Das neue Turbo-Basic XL 1.5 Handbuch

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des ABBUC e.V. wurde die Neuauflage des Turbo-XL Handbuches vorgestellt. Anlässlich des 30. Geburtstages des BASIC-Dialekts überarbeitet Clubmitglied Marc „Sleepy“ Brings die Inhalte des Handbuchs aus dem Jahr 1990. Der Titel für das neue Buch wurde von mir erstellt.

Der Turbo fürs BASIC

Turbo-Basic XL ist ein BASIC-Dialekt für Atari XL/XE Systeme, das erstmals 1985 als Abtipp-Listing in der Zeitschrift „Happy Computer“ veröffentlicht wurde. Es zeichnet sich durch eine deutlich höhere Geschwindigkeit gegenüber dem Atari-BASIC aus und verfügte bereits über Befehle zur strukturierten Programmierung.

Realisierung

ABBUC Magazin #116
ABBUC Magazin #116

Autor Marc Brings wünschte sich für den Titel seines neuen Handbuches ein Motiv, dass an das ABBUC Magazin 116 angelehnt ist und speziell die Low-Poly Drahtgitterlandschaft aufnimmt. Erweitert wurde das Motiv um einen Monitor und einen Atari 800 XL.

Das 3D Modell des Atari 800 XL kam bereits mehrfach zum Einsatz und konnte fertig aus der Schublade gezogen werden. Ein Modell eines Monitors hatte ich bisher noch nicht erstellt.

Atari hat selbst keine Monitore für seine 8 Bit Systeme produziert. Die Rechner wurden direkt mit einem Fernsehgerät verbunden. Allerdings wurde der Commodore 1702 Monitor auch von Atari Benutzer häufig verwendet. Ich habe mein 3D Modell des Monitors frei an das Design des 1702 angelehnt, Aufschriften und Labels jedoch generisch gehalten.

Gerendert wurde die Szene mit Blender 3D und der Non-photorealistic Render Engine Freestyle.

Ausblicke

Das neue Handbuch soll bis zum Ende des Jahres fertiggestellt werden. Um bereits jetzt einen Eindruck davon zu bekommen, wie der Titel später auf dem gedruckten Handbuch wirkt, findet ihr hier ein entsprechendes Rendering.

Das neue Turbo-Basic XL 1.5 Handbuch

Desktop Wallpaper

Das neue Turbo-Basic XL 1.5 Handbuch - Wallpaper

Update 22.07.2015

Mit etwas Verspätung wurde das Turbo Basic XL Handbuch nun veröffentlicht und an die Mitglieder des ABBUC e.V. als Jahresgabe verstand.

Weitere Artikel zu Projekte, ABBUC, Making Of

Verwandte Artikel

Kommentare (0)


Dieser Thread wurde geschlossen.

Du kannst zu diesem Thema auch direkt Kontakt mit mir aufnehmen.