3D Atari 800XL Animationsfilm 2015

9.800 Frames und 1.400 Stunden Rendering. Das Ergebnis: ein neuer, 6:30 minütiger Animationsfilm meines Atari 800XL 3D Modells. Eigentlich zur 30. Jahreshauptsammlung des ABBUC e.V. geplant, ist er nun mit einigen Tagen Verspätung online.

Ich hatte bereits auf der ABBUC JHV 2012 einen Film präsentiert, war jedoch mit der Animation nicht ganz zufrieden. Nun bin ich das Thema erneut angegangen.

Video auf YouTube

Rendering

Eine große Herausforderung bei diesem Film war die Renderzeit. Wie eingangs geschrieben, besteht der Film aus 9.800 Einzelbildern in der Auflösung 1280x720 Pixel. Pro Frame war eine CPU mit 8 Kernen rund 10 bis 15 Minuten beschäftigt. Insgesamt dauerte das Rendering ca. 1.400 Stunden. Um das Projekt jedoch trotzdem in angemessener Zeit zu realisieren, wurde die Last auf 5 Rechner verteilt und somit die Gesamtzeit von 8 auf 3 Wochen reduziert. Modelling, Rendering und Schnitt erfolgten vollständig in Blender.

Meine Follower auf Twitter und Facebook erhielten bereist während des Renderings Einblicke in den Produktionsfortschritt in Form von Einzelbildern, Statusupdates und eines 30 sekündigen Teasers.

Soundtrack

Der Film besteht aus zwei Sequenzen, die jeweils einen sehr unterschiedlichen Musikstyle aufweisen.

Das erste Stück des Soundtracks stammt vom ukrainischen Komponisten Paulo Kalazzi, das zweite erneut vom schweizer Produzentenduo zeropage. Beide Stücken wurden, wie der Film selbst auch, unter der Creative Commons Attribution Lizenz (CC BY) freigegeben.


Verwandte Artikel

Kommentare (0)


Dieser Thread wurde geschlossen.

Du kannst zu diesem Thema auch direkt Kontakt mit mir aufnehmen.